11
Mai
21

HERZsichere feuerwehr vill

Im Rahmen des Projektes „HERZsicher“ wurde auch die Feuerwehr Vill durch die Stadt Innsbruck mit einem öffentlich zugänglichen Defibrillator ausgestattet. Im zweiten Schritt wurden nun 18 Feuerwehrfrauen und -männer der FF Vill in mehreren Gruppen durch das Rote Kreuz Innsbruck im richtigen Umgang damit geschult. Neben vielen wissenswerten Fakten rund um das Gerät hatten alle Teilnehmer die Möglichkeit selbst eine Reanimation mit Einsatz eines Defibrillators an einer Übungspuppe zu üben.

20210510_203737IMG-20210510_gimp

Die Feuerwehr Vill bedankt sich bei ihrem Ausbilder für die gelungenen Schulungseinheiten.



HERZLICH WILLKOMMEN

auf der Homepage der Freiwilligen Feuerwehr Vill. Wir wollen Sie mit diesem Blog auf dem laufenden halten.

ARCHIV


%d Bloggern gefällt das: